Dipl.-Ing. Martin Bethin - Ulmenstraße 53 - 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf (bei Berlin)
1996
Firmengründung, Planung und Installation der ersten Solvis-Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung in Berlin und Belzig, Regenwassernutzungsanlagen der Firma INTEWA in Berlin.
1997
In einem Neubau in Berlin–Müggelheim installieren wir eine thermische Solaranlage zur Frischwarmwasserbereitung und Heizungsunterstützung der Firma Solvis mit einer Thermokamineinbindung. Zur Nutzung des Regenwassers installierten wir auch dort eine INTEWA-Anlage.
Planung und Installation der ersten Lüftungs-Wärmerückgewinnungsanlagen der Firma Paul in Neuenhagen b. Berlin und in Caputh bei Potsdam. Im selben Jahr Installation der ersten von zahlreichen Fresh- (jetzt AEREX-) Lüftungsanlagen in Holzständer-Niedrigenergiehäuser des Haustyps 81-Fünf.
Planung und Installation der ersten Holzvergaserkessel-Anlage der Firma Künzel für ein Einfamilien-Niedrigenregiehaus in Berlin, hier gekoppelt mit einer thermischen Solaranlage für Frischwarmwasserbereitung und Heizungsunterstützung von Solvis.
1998
In einem Neubau in Berlin-Köpenick installieren wir eine Paradigma-Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung, gekoppelt mit einer Clina-Kapillarrohrwandheizung, welche einen Lehmputzaufbau im Wandbereich erhält.
Eine INTEWA-Regenwassernutzungsanlage und eine von uns angebotene und installierte Zentralstaubsaugeranlage runden die Hausinstallation dort ab.
2000
Montage der ersten Photovoltaik-Anlage in Kooperation mit einer Elektroinstallationsfirma in Berlin.
Planung und Installation der ersten Spartec-Wärmepumpenanlage in Erkner bei Berlin.
2002
Planung und Installation der ersten Holzpelletheizung, kombiniert mit einer thermischen Solaranlage der Firma pro solar, in Berlin.
Regenbogen